Tunesisch häkeln lernen

Dieses Thema im Forum "Tunesisch Häkeln" wurde erstellt von MissKnitness, 8. Oktober 2017.

  1. MissKnitness

    MissKnitness Administrator Mitarbeiter

    Seitdem ich das erste Mal tunesisch gehäkelte Sachen gesehen habe, lässt mich diese Technik einfach nicht mehr los.

    Die Technik habe ich mir größtenteils durch YouTube selbst beigebracht. Bücher findet man ja leider nicht ganz so viele dazu.

    Eines kann ich aber durchaus empfehlen: "Tunesisch häkeln: Das Standardwerk zur Trendtechnik" (eine Rezension dazu findet ihr auf meinem Blog)

    Könnt ihr noch andere Bücher empfehlen? Wie habt ihr die Technik gelernt?
     
  2. ute.fs

    ute.fs New Member

    Ich habe gestern meine ersten Gehversuche in Sachen Tunesisch häkeln gemacht - es war mit leichten Schwierigkeiten verbunden...
    Benutzt habe ich eine Billig-Häkelnadel, die mal bei simply häkeln als Gimmick dabei war und musste Catania gleich mit doppeltem Faden verwenden, ich habe an einem Tischset angefangen. Die Nadel ist 28 cm lang und hat sich zunächst immer erst in meinem Pulloverärmel verfangen - den habe ich dann hochgeschoben;). Außerdem fühlte es sich an wie "Bohrversuche in Wollschlaufen", ich habe die Technik nicht wirklich raus. Mich stören derzeit noch die vielen Maschen, die ich auf der Nadel und gezwungenermaßen auch immer in der Hand habe und ich brauche gefühlte Stunden, bis ich eine Reihe zurückgehäkelt habe, das Aufnehmen geht besser. Aber ich bleibe am Ball, dank meiner "Parallelprojekte" kann ich ja immer schön abwechseln.:rolleyes::);)
     
    MissKnitness gefällt das.
  3. MissKnitness

    MissKnitness Administrator Mitarbeiter

    Das ging mir am Anfang genauso! Die vielen Maschen auf der Nadel stören aber schon bald nicht mehr.

    Das absolut wichtigste: Die Nadel nicht zu verkrampft halten, sondern total locker! (klingt einfach, braucht aber etwas Übung)

    Mit Catania habe ich auch angefangen, aber ich glaube für die ersten Projekte nimmst du besser dickeres Garn. Bei dem dünnen tendiere ich auch immer dazu, zu fest zu häkeln. Und immer eine Nadelstärke größer nehmen als auf der Garnbanderole angegeben.
     
    ute.fs gefällt das.
  4. ute.fs

    ute.fs New Member

    Okay, dann hab ich gleich am Anfang viele "Fehler" gemacht, kann man ja beheben;). Eine vernünftige Nadel samt Seil hab ich ja jetzt, Wolle findet sich im Vorrat bestimmt auch und ein Projekt für dickere Wolle such ich dann im Buch aus. Ich berichte dann auf alle Fälle wieder:rolleyes: (der Smiley passt zwar so gar nicht, aber ich finde den total hübsch:D)
     
    MissKnitness gefällt das.